Sägetechnik

Behringer feiert seinen 100. Geburtstag

1980er_Anfang_HBP1080_und_Herbert_Behringer.jpg
100 Jahre Sägetechnik in Kirchardt – ein Großteil der heute produzierten Maschinen wird in über 80 Länder exportiert. Bild: Behringer
Anzeige

Behringer feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Die Geschichte des Unternehmens begann 1919, als August Behringer mitten in Kirchardt eine Schlosserei mit mechanischer Werkstatt gründete. In den Wirren der Nachkriegszeit reagierte er auf eine Angebotslücke: Viele kleine Metallbetriebe der Region hatten keine Möglichkeit Eisen vor dem Weiterverarbeiten präzise zu trennen. Also produzierte der Unternehmer die ersten Metall-Bügelsägen. Das nötige Gusseisen wurde ab 1952 in der eigenen Eisengießerei selbst hergestellt. Seit dieser Zeit sind bei Behringer Sägetechnologie und der Einsatz schwingungsdämpfender Gusseisenkomponenten fest miteinander verbunden. Heute ist das mittelständische Familienunternehmen international tätig und wird von den Enkeln Rolf und Christian Behringer in dritter Generation geführt. Traditionelle Werte, innovative Lösungen, solide Technik und hohe Fertigungstiefe zeichnen das Unternehmen aus. Mit umfangreichen Investitionen macht sich der Sägenspezialist „fit für die Zukunft“.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 21
Ausgabe
21.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de