Digitalisierung

Bildverarbeitung wird fit für Industrie 4.0

Robotic_vision_sensor_camera_system_in_intellegence_factory
Die industrielle Bildverarbeitung hält Einzug in die Digitalisierung. Bild: xiaoliangge/Fotolia
Anzeige

Maschinen, die untereinander kommunizieren können, sind ein Kernelement von Industrie 4.0. Das funktioniert aber nur mit einer gemeinsamen Sprache. Dafür hat die Fachabteilung VDMA Machine Vision nun die Freigabe der OPC UA Companion Specification erteilt. Damit steht mit OPC UA nun eine Sprache zur Verfügung, welche die Bildverarbeitung fit macht für vernetzte Anwendungen in der Automatisierung. Im Januar 2016 beschloss der Vorstand von VDMA Machine Vision, eine OPC UA Companion Specification für die industrielle Bildverarbeitung zu entwickeln. Die Arbeit wurde in einer gemeinsamen Arbeitsgruppe geleistet, die aus der OPC Foundation und der VDMA Machine Vision besteht. Eine Kernarbeitsgruppe mit 17 Experten machte inhaltliche Vorschläge und überwachte das Feedback der Endanwender weltweit.

Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 25
Ausgabe
25.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de