Faserverbundtechnik Composites Europe wird Kongressmesse

Faserverbundtechnik

Composites Europe wird Kongressmesse

Reed_Composites.jpg
Composites unterschiedlicher Art sind das Thema der Composites Europe. Bild: Reed Exhibitions
Anzeige

Die Messe Composites Europe und die Wirtschaftsvereinigung Composites Germany arbeiten künftig enger zusammen und veranstalten die „International Composites Conference“ (ICC) ab 2019 in Stuttgart gemeinsam. Die Struktur soll sich dabei deutlich ändern.

So bildet der ICC nicht mehr den Messeauftakt, sondern findet mit einem „integrativen Gesamtkonzept“ vom 10. bis 12. September zeitgleich statt. Die bisherige Trennung von Messe- und Vortragsveranstaltungen wird aufgehoben. Dies haben der Messeveranstalter Reed Exhibitions und Composites Germany bekannt gegeben.

Themen der Konferenz sollen sich stärker innerhalb der Messe wiederspiegeln, unter anderem durch Themeninseln, abgestimmte Messerundgänge und praktische Vorführungen in den Messehallen. Den Auftakt zum Konferenzprogramm bildet nun eine für alle Besucher offene „Opening Session“ mit Marktberichten, Keynotes zu Marktaussichten und Trends.

Für den forschenden Nachwuchs wird erstmals ein eigener „Call for papers“ ausgeschrieben. Am ersten Messetag verleiht die AVK ihren renommierten Innovationspreis und am zweiten Abend folgt die für alle gemeinsame „Composites Night“.

Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 7
Ausgabe
7.2019
LESEN
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de