Technologietag Hybrider Leichtbau Den Leichtbautrends auf der Spur

Technologietag Hybrider Leichtbau

Den Leichtbautrends auf der Spur

4.Technologie_Tag_Messe_Stuttgart
Neu beim Technologietag sind drei Branchenforen zu Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau und Automotive. Bild: Leichtbau BW
Anzeige

Zum fünften Mal treffen sich Anwender und Fachleute am 25. und 26. Juni beim „Technologietag Hybrider Leichtbau“ in Stuttgart. Anwender und Experten zeigen auf der Tagung mit Fachausstellung aktuelle Entwicklungen und Lösungsansätze aus den Themenblöcken Konzept-Leichtbau, Additive Fertigung, Prozessinnovation sowie Digitalisierung und Simulation. Influencer und Impulsgeber initiieren einen „Blick über den Tellerrand“, verspricht der Veranstalter Leichtbau BW.

Wie im letzen Jahr gibt es wieder einen zweiten Veranstaltungstag am 26. Juni mit diesmal drei neuen Branchenforen – Automotive, Maschinenbau sowie Luft- und Raumfahrt. Angekündigt sind Impulse und Diskussionen, etwa wie sich Hindernisse beim Einführen neuer Technologien umgehen lassen oder wie funktionale Konstruktion und lösungsorientierte Maschinen die Kosten senken. Der zweite Tag steht außerdem im Zeichen von Geschäftsanbahnung: Besucher haben die Möglichkeit, an einem Business-Matching teilzunehmen und sich auch über Gründungs- und Investitionsmöglichkeiten zu informieren.

Der Anmeldeschluss der Veranstaltung ist der 18. Juni. Weitere Infos gibt es unter www.leichtbau-technologietag.de.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Industrieanzeiger

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Schläuche

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Informationen über Schläuche.

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie


Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de