VDMA-Fachverband Mess- und Prüftechnik gegründet

Der Branche schärfere Konturen verleihen

Stehen an der Spitze der neugegründeten Interessensvertretung (v.l.): Siegfried Koepp, Dieter Menne (Vorsitzender) und Reinhard Chwalka
Anzeige
Deutsche Mess- und Prüftechnikunternehmen wollen den Einfluss ihrer Lösungen auf die Qualität von Industrieerzeugnissen stärker herausstellen. Plattform dafür ist der unter dem Dach des VDMA gegründete Fachverband Mess- und Prüftechnik. Mehr als 130 namhafte Hersteller der Branchen Längenmesstechnik, Prüfmaschinen und Wägetechnik haben am 8. Mai den ersten Vorstand gewählt. Dieter Menne von der Mettler-Toledo GmbH repräsentiert für die erste Periode als Vorstandsvorsitzender die Unternehmen der Mess- und Prüftechnik in der Öffentlichkeit. Reinhard Chwalka, Frenco GmbH, und Siegfried Koepp von der EMG Automation GmbH wurden zu stellvertretenden Vorsitzenden berufen.

Der neue Fachverband löst laut Angaben die bisher voneinander unabhängigen Gliederungen Fertigungs-Mess- und Prüftechnik sowie Prüfmaschinen und Waagen ab. Die Branche ist davon überzeugt, dass die zahlreichen gemeinsamen Anliegen der Mess- und Prüftechnik in einem gemeinsamen Fachverband noch wirkungsvoller behandelt werden können. Die deutschen Unternehmen der industriellen Längenmesstechnik, Prüfmaschinen und Wägetechnik erzielen den Angaben des VDMA zufolge einen Jahresumsatz von mehr als 4 Mrd. Euro und beschäftigen rund 25 000 Mitarbeiter.
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 16
Ausgabe
16.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de