B2B-Kommunikation Deutsche Manager sind skeptisch gegenüber Blockchain-Technologie

B2B-Kommunikation

Deutsche Manager sind skeptisch gegenüber Blockchain-Technologie

blockchain_technology_concept._The_chain_lies_on_the_keyboard
Deutsche Marketingmanager stehen der Blockchain-Technologie laut einer aktuellen Studie überwiegend skeptisch gegenüber. Bild: sasha85ru/Fotolia
Anzeige

Der Blockchain-Technologie stehen Marketingmanager überwiegend skeptisch und abwartend gegenüber. Das zeigt eine Studie, die die Kommunikationsagentur Plümer Communications unter 50 Marketing- und PR-Managern im Rahmen der Hannover Messe 2018 durchgeführt hat.

80 % erwarten Auswirkungen der Blockchain auf B2B-Marketing

Zwar rechnen fast 80 % Prozent der Befragten in den kommenden drei bis sechs Jahren mit direkten Auswirkungen der Krypto-Technik auf B2B-Marketing und PR. Gut ein Drittel der Kommunikationsmanager erwartet außerdem Veränderungen in zentralen Bereichen des Marketings. Jedoch ist sich knapp jeder fünfte Befragte diesbezüglich nicht sicher und hält sich mit Prognosen zurück.

Nur jeder Zehnte bildet sich aktiv zu Blockchain fort

53 % der Experten blicken überwiegend positiv auf die neue Technologie. 47 % der Befragten hegen aber angesichts der Vielzahl digitaler Innovationen, mit denen sie sich befassen müssen, eher negative oder negative Gefühle, wenn sie an Blockchain denken. Dementsprechend bildet sich auch nur knapp jeder fünfte Marketingmanager aktiv zu diesem Thema fort. Lediglich jeder Zehnte ist laut der Umfrage bereits selbst an Blockchain-Projekten beteiligt. 38 % der befragten Unternehmen entwickeln aber bereits Blockchain-Lösungen oder wenden diese schon aktiv an.

Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 32
Ausgabe
32.2018
LESEN
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Schläuche

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Informationen über Schläuche.

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de