Startseite » News »

Eigene Kunststofffertigung verleiht viel Schwung

Ziehl-Abegg
Eigene Kunststofffertigung verleiht viel Schwung

Ziehl-Abegg_Artan_Shahini_ZA-Top.jpg
Das Ventilatorengeschäft von Ziehl-Abegg erhielt dank eigener Kunststofffertigung weiteren Schwung. Bild: Artan Shahini

Mit dem Start der eigenen Kunststofffertigung im Gewerbepark Hohenlohe vereint der Motoren- und Ventilatorenspezialist Ziehl-Abegg nun drei Technologien unter einem Dach: Stahl, Aluminium und Kunststoff. Diese Investition hätte weiteren Schwung ins Ventilatorengeschäft gebracht, heißt es. Hochkomplexe Werkzeuge würden aufwendige Geometrien bei Kunststoffventilatoren mit Blick auf bionische Ansätze ermöglichen. Laut Ziehl-Abegg-Vorstandschef Peter Fenkl, „hilft uns die Bionik, die CO2-Bilanz unserer Produkte noch weiter zu verbessern“. Auch vor diesem Hintergrund konnten die Künzelsauer im Vorjahr den Umsatz von 540 Mio. auf 584 Mio. Euro (+8,1 %) steigern. Dreiviertel der Umsätze werden im Export erzielt. Die rund 30.000 Artikel werden in rund 100 Länder verkauft. Das Umsatzplus hat sich auch auf die Beschäftigung ausgewirkt. In Deutschland arbeiteten zur Jahresfrist 2250 Mitarbeiter, 50 mehr als 2017, weltweit sind es 4100, Insgesamt wurden 200 neue Stellen geschaffen.

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de