Startseite » News »

Endress + Hauser wächst kräftig

Prozessautomation
Endress + Hauser wächst kräftig

EH_2019_digitalization.jpg
Endress + Hauser ist 2018 über alle Branchen und Regionen hinweg gewachsen. Bild: Endress + Hauser

„Es ist 2018 praktisch weltweit gut für Endress + Hauser gelaufen“, erklärte CEO Matthias Altendorf auf der Bilanzmedienkonferenz in Basel. Die Gruppe steigerte Umsatz und Gewinn, stemmte hohe Investitionen und schuf weltweit hunderte Stellen, heißt es zusammenfassend im Bericht. Als Treiber wirkte eine starke Konjunktur in der Prozessautomatisierung und die fortschreitende Digitalisierung in der Industrie.

Der Prozessautomatisierer steigerte den Nettoumsatz um 9,5 % auf 2,455 Mrd. Euro trotz Gegenwind durch die Wechselkurse – in lokalen Währungen erreichte das Umsatzwachstum 12,7 %. Andererseits bremste die Entwicklung der Wechselkurse auch die der Kosten, so dass das Betriebsergebnis (Ebit) um 31,4 % auf 330,6 Mio. Euro stieg. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) wuchs erneut um 14,6 % auf 315,7 Mio. Euro, die Umsatzrendite (ROS) kletterte um 0,6 Punkte auf 12,9 %.

54 neue Produkte brachte das Unternehmen 2018 auf den Markt, 287 Entwicklungen wurden zum Patent angemeldet. Gut ein Drittel dieser neuen Patente betrifft Themen wie Industrie 4.0, digitale Kommunikation, Diagnose und Elektronik. „Die Digitalisierung durchdringt alle Bereiche“, betont Altendorf.

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 15
Ausgabe
15.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de