Startseite » News »

Erfolgreiches Jahr für DMG Mori

Werkzeugmaschinen
Erfolgreiches Jahr für DMG Mori

02.jpg
Auf seiner Bilanz-Pressekonferenz am 12. März veröffentlicht der Konzern weitere Zahlen zur Geschäftsentwicklung. Bild: DMG Mori
Anzeige
Die DMG Mori AG blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück. Der Umsatz stieg um 13 % auf 2,66 Mrd. Euro, der Auftragseingang um 8 % auf 2,98 Mrd. Euro.

Bei Auftragseingang, Umsatz, EBIT und Free Cashflow meldet der japanisch-deutsche Konzern Rekordwerte. Das EBIT nahm demnach um 21 % auf 217,1 Mio. Euro zu. Dies entspreche einer EBIT-Marge von 8,2 %. Der Free Cashflow verbesserte sich um 11,8 Mio. auf 154,2 Mio. Euro. Neben der guten Ertragslage hat sich auch die Finanzlage im Gesamtjahr positiv entwickelt: Der Free Cashflow verbesserte sich um 8 % auf 154,2 Mio. Euro. Die Aufträge aus dem Inland stiegen im Gesamtjahr um 7 % auf 882,6 Mio. Euro, die Auslandsbestellungen um 9 % auf 2,09 Mrd. Euro. Alle Zahlen seien vorläufig und stehen unter dem Vorbehalt der Abschlussprüfung und Billigung des Abschlusses durch den Aufsichtsrat.

Der Konzern will seine Zukunftsfelder Automatisierung, Digitalisierung und Additive Manufacturing weiter dynamisch vorantreiben und sieht hier noch viel Potenzial. Mit Blick auf das laufende Jahr stellt das Unternehmen fest, dass sich die seit Herbst 2018 abzeichnende Tendenz einer abnehmenden Dynamik fortsetze. Angesichts der bestehenden geopolitischen Unsicherheiten sei eine weitere Abkühlung nicht auszuschließen

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 25
Ausgabe
25.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de