Euromap 77 neuer Industrie-4.0-Standard

News

Euromap 77 neuer Industrie-4.0-Standard

Anzeige
Spritzgießen | Euromap 77 ist der neue Industrie 4.0-Industriestandard für den Datenaustausch zwischen Spritzgieß-maschinen und Leitrechnern oder Manufacturing Execution Systems (MES). Dies gab der Verband European Plastics and Rubber Machinery, kurz Euromap, bekannt. Basis ist der Kommunikationsstandard OPC UA für den sicheren und zuverlässigen Datenaustausch im Bereich der industriellen Automatisierung, der in einer Vielzahl von Branchen genutzt wird. Durch die Plattformunabhängigkeit und der Sicherstellung eines lückenlosen Informationsflusses über Herstellergrenzen hinweg dient OPC UA als ideale Basis für Euromap 77. Der neue Standard wurde durch Experten von Arburg, Engel, Ferromatik Milacron, KraussMaffei, Netstal, Negri Bossi, Sumitomo (SHI) Demag und Wittmann Battenfeld entwickelt.

Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 8
Ausgabe
8.2019
LESEN
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de