Schlussbericht

Fachmesse Motek einmal mehr erfolgreich

Motek_2019_mit_Arena_of_Integration_27471e85bc.jpg
Auf dem Stuttgarter Messegelände drehte sich vier Tage lang alles um die Montage- und Produktionstechnik. Bild: P. E. Schall
Anzeige

Die Motek, Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung, ist zusammen mit der Bondexpo, Fachmesse für Klebtechnologien, erfolgreich über die Bühne gegangen. Insgesamt 976 Aussteller aus 32 Ländern waren nach Stuttgart gekommen, um Neuheiten aus den Bereichen Produktions- und Montageautomatisierung sowie Fügen und Verbinden zu präsentieren. Highlight war in diesem Jahr der integrative Themenpark Arena of Integration in Halle 6. Auf dieser Plattform haben 36 Unternehmen mit 29 vernetzten Usecases Antworten auf aktuelle Fragen zu intelligenten Produktions- und Prozessketten gegeben.

Die Motek hat sich einmal mehr als anwenderorientierte Arbeitsmesse präsentiert. Zufriedene 35.165 Fachbesucher belebten über vier Messetage die sechs Hallen. Der Messeveranstalter hat auch in diesem Jahr eine optimale Geschäftsatmosphäre für Aussteller und Fachbesucher geschaffen. Mit Arbeitsplatz, Espressobar, Erfrischungszone und Ruhebereich in den Randbereichen jeder Halle standen ansprechend gestaltete Areale zur Verfügung. Im kommenden Jahr wird das Messeduo Motek und Bondexpo vom 5. bis 8. Oktober stattfinden. Veranstaltungsort ist wieder das Stuttgarter Messegelände.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 32
Ausgabe
32.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de