Startseite » News »

Festo stärkt sein Antriebsgeschäft

News
Festo stärkt sein Antriebsgeschäft

Übernahme mit Perspektive: Der Unternehmenssitz der Eichenberger Gruppe im schweizerischen Burg soll laut Festo zu einem globalen Kompetenzzentrum für Spindeln ausgebaut werden. Bild: Festo
Übernahme | Die Festo AG übernimmt im Zuge einer Nachfolgeregelung die beiden Schweizer Unternehmen Eichenberger Gewinde AG und Eichenberger Motion AG aus Burg. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung.

Der Hersteller von pneumatischer und elektrischer Automatisierungstechnik erweitert damit seine Wertschöpfungskette um ein Kompetenzzentrum für Gewindetriebe in der Schweiz. Für Festo bedeutet dies nach eigenen Angaben die Stärkung der Geschäftseinheit Electric Automation im Bereich der linearen Aktuatoren. Hier wurden in der Vergangenheit mit den Produkten von Eichenberger bereits positive Erfahrungen in verschiedenen Anwendungen gemacht. Die Eichenberger Gruppe gilt als führender Spezialist für die Entwicklung, Fertigung und den Vertrieb von innovativen Lösungen im Bereich der Antriebstechnik. Das Unternehmen hat sich auf die Bedürfnisse potenzieller OEM-Anwendungen, unter anderem in den Bereichen Medizintechnik, Automation und Fahrzeugtechnik spezialisiert.
Laut Festo bleiben alle Arbeitsplätze in dem Unternehmen erhalten. Zudem seien weitere Investitionen in den Produktionsstandort Burg bereits geplant, um diesen als globales Kompetenzzentrum für Spindeln weiter zu entwickeln. (bö)
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 20
Ausgabe
20.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de