Cybersicherheit Gaming als Maßnahme gegen Cyberkriminelle

Cybersicherheit

Gaming als Maßnahme gegen Cyberkriminelle

cyber_security_internet_and_networking_concept.Businessman_hand_working_with_VR_screen_padlock_icon_on_computer_background
Eine Umfrage identifizierte Gaming und Automatisierung als Maßnahmen gegen Cyberkriminalität. Bild: everythingpossible/Fotolia
Anzeige
Der Einsatz von Gamification und mehr Automatisierung soll Unternehmen laut einer Umfrage von Mc Afee gegen Cyberkriminalität unterstützen.

Verbesserte Automatisierung und der Einsatz von „Gamification“ – diese zwei Strategien hat eine aktuelle Umfrage im Auftrag des IT-Sicherheitsunternehmens Mc Afee als Schlüssel zum Sieg gegen Cyberkriminelle identifiziert. In dem Report wurden 300 Senior Security Manager und 650 Sicherheitsexperten in öffentlichen und privaten Organisationen mit mindestens 500 Mitarbeitern in den USA, Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Singapur, Australien und Japan zu wichtigen IT-Herausforderungen befragt. Ziel war es, strategische Gegenmaßnahmen zu identifizieren.

81 % der Befragten glauben, dass die Cybersicherheit ihres Unternehmens durch mehr Automatisierung sicherer wäre. Fast ein Drittel derjenigen, die nicht in Automatisierung investieren, führen dies auf fehlende interne Möglichkeiten zurück. Mehr als die Hälfte vermutet laut der Studie einen Zusammenhang zwischen dem Einsatz von Gaming und erhöhter Konzentration der IT-Mitarbeiter. 43 % erkennen an, dass Gaming – also die Anwendung spieltypischer Elemente und Prozesse in spielfremden Kontext – eine Teamwork-Kultur erschafft, die für ein effektives Cybersicherheits-Team erforderlich ist.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Industrieanzeiger

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Schläuche

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Informationen über Schläuche.

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie


Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de