Finanzierung

Gefa mit stabilen Geschäften

young_mechanical_engineering_workers_operate_a_machine_for_winding_copper_wire_-_manufacture_of_transformers_in_a_factory_
Den Anteil ihres Finanzierungsgeschäftes mit Industriegütern hat die Gefa-Bank im Vorjahr auf 28 % erhöht. Bild: industrieblick/Fotolia
Anzeige
Die Gefa Bank meldet für 2018 ein gutes Ergebnis und eine weiter gestärkte Ertragskraft. Die Prognosen für 2019 sind verhalten optimistisch.

Das Neugeschäft mit Absatz- und Objektfinanzierungen belief sich 2018 auf gut 2,5 Mrd. Euro, aufgeteilt in knapp 1,4 Mrd. fürs Leasing- und Mietkauf- sowie rund 1,16 Mrd. fürs Kreditgeschäft. Der Gewinn betrug 58,2 Mio. Euro. Der Anteil des Marktsegments Transport am Neugeschäft lag unverändert bei 61 %, jener des Segments Industriegüter erhöhte sich auf 28 % (+6 %). Das Finanzierungsgeschäft mit Werkzeug- und Baumaschinen sowie sonstigen Industriegütern profitierte von der positiven Entwicklung der jeweiligen Märkte. Das Geschäftsfeld High-Tech mit Finanzierungen für Informationstechnologie, Bürokommunikation und Medizintechnik lag bei 11 %. Während die Umsatzentwicklung im Kompetenzcenter Medizintechnik positiv war, konnte die IT ihr Vorjahresergebnis nicht wiederholen. Das Gesamtvolumen der Einlagen betrug Ende 2018 rund 968 Mio. Euro.

Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 20
Ausgabe
20.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de