Startseite » News »

Gehring setzt auf integriertes Angebot

Elektromobilität
Gehring setzt auf integriertes Angebot

Gehring_stator_impraegnieren.jpg
Stator-Imprägnieranlage von Gehring am Standort Wernigerode. Bild: Gehring
Anzeige

Zum 1. Juni integrierte Gehring die Produktionstechnik für Hairpin-Statoren vollständig in das Geschäftsfeld e-motive der Gruppe. Die Leistungen und Produkte werden zukünftig weltweit unter der Marke Gehring angeboten. Mit diesem Schritt schließt der Maschinenhersteller zwei Jahre nach der Übernahme der copperING-Gruppe die Integration ab und bietet Turnkey-Lösungen in den Bereichen Hontechnologie, Lasertechnologie, E-Mobilität sowie Digital Solutions. Die Standorte der ehemaligen copperING in Wernigerode und Nuvolera/Italien firmieren in Zukunft unter Gehring Prozesstechnik GmbH und Gehring S.r.l.

Der Technologiespezialist für den elektrischen Antriebsstrang copperING ist seit 2018 Teil der Gehring Gruppe. Gemeinsam wurden seitdem Technologien und Systeme für die Industrialisierung der E-Mobilität entwickelt. Der italienische Standort in Nuvolera am Gardasee verfügt über die Erfahrung und Produkte rund um Elektromotoren und Technologien zur Herstellung von Pins für Hairpin-Statoren. Der deutsche Standort in Wernigerode fungiert als Technologiezentrum für die Imprägniertechnik. Zusammen mit der Expertise von Gehring in der Systemintegration und ergänzt um weitere eigenentwickelte Technologien tritt das Unternehmen als Turnkey-Anbieter für die Statorfertigung am Weltmarkt auf. Das Angebot zeichne sich durch einen universellen Anspruch aus – was sich nun auch in einer einheitlichen Marke widerspiegle.

Der Geschäftsbereich e-motive ist sowohl auf die Entwicklung von Elektromotoren und Baumustern als auch auf die Auslegung und Bereitstellung von Produktionsmaschinen und -systemen spezialisiert. Dies schließt alle Schritte der Prototypenfertigung, der Prozessentwicklung und der Qualitätssicherung ein. Daraus werden dann Maschinen- und Linienkonzepte für komplette Produktionslinien abgeleitet. Die dabei abgedeckte Technologiekompetenz reicht von der Pin-Produktion, der Nutisolation und dem Pin-Setzen über das Aufweiten, Twisten und Schweißen bis hin zum Imprägnieren, Gel-Coating und Pulverbeschichten.

Kontakt:

Gehring Gruppe
Gehringstraße 28
73760 Ostfildern
Tel.: +49 711 3405–0
www.gehring-group.com

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 25
Ausgabe
25.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de