Startseite » News »

Zulieferer: Gießereien wieder optimistischer

Zulieferer
Gießereien wieder optimistischer

_foundry_industry_employees
Die Gießereien in Deutschland rechnen mit Erholung auf 2018er-Niveau bis 2022. Bild: Industrieblick/stock-adobe.com
Anzeige
Die deutsche Gießerei-Industrie rechnet laut dem Branchenverband BDG mehrheitlich mit einer durchgreifenden Erholung bis 2022.

Bei den Unternehmen der deutschen Gießerei-Industrie hat sich laut einer im Oktober erhobenen Umfrage der Umgang mit der Krisensituation durch die Corona-Pandemie offensichtlich eingependelt. Demnach spüren nahezu alle (96 %) Gießereien Auswirkungen auf den Betriebsablauf, 92 % büßten Aufträge ein und 87 % stellten merkliche oder gravierende Einbußen fest. Wie der Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie (BDG) weiter mitteilt, verzeichnen die heimischen Betriebe massive Einbußen beim Umsatz und der Produktion. Die Unternehmen wären überwiegend in Kurzarbeit und würden, teilweise deutlich, auch Personal abbauen. Im Schnitt erwarten die Unternehmen rund
22 % weniger Umsatz.

Trotz der schweren Krise stehen die Zeichen, mit der jetzt erforderlichen Unterstützung, sehr gut für eine durchgreifende Erholung im Laufe des Jahres 2022“, sagt Max Schumacher, Hauptgeschäftsführer des BDG. Insgesamt mehr als 90 % der Unternehmen gehen laut der Befragung davon aus, überhaupt wieder auf das Niveau des Boomjahres 2018 zu kommen. Rund 54 % der Betriebe erwarten, dies im Laufe des Jahres 2022 zu schaffen. 27 % rechnen damit, auf das 2018er-Niveau sogar bereits im Laufe des Jahres 2021 zurückzukehren. 19 % der Gießereien sehen den Zeithorizont dafür nach 2022. Jedes zweite Unternehmen rechnet damit, den Umsatz im kommenden Jahr zu steigern, fast 60 % erwarten dies für die Produktion.

Kontakt:

Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie e. V. (BDG)

40549 Düsseldorf
Hansaallee 203

Tel. +49 211/6871–0
www.bdguss.de

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 25
Ausgabe
25.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de