Startseite » News »

Grillo empfiehlt Kempf als BDI-Präsidenten

News
Grillo empfiehlt Kempf als BDI-Präsidenten

Ulrich Grillo (links) ist sich sicher: Dieter Kempf wird den BDI ab 2017 mit Erfolg führen. Bild: Christian Kruppa
Anzeige
Industrieverband | BDI-Präsident Ulrich Grillo hat den langjährigen BDI-Vizepräsidenten Dieter Kempf als seinen Nachfolger vorgeschlagen. „Gemeinsam mit allen Vizepräsidenten werde ich der BDI-Mitgliederversammlung im November empfehlen, Dieter Kempf zum Präsidenten des BDI 2017/18 zu wählen“, erklärte Grillo in Berlin. „Dieser Vorschlag wurde von den Vizepräsidenten einstimmig begrüßt.

Nach vier Jahren an der Spitze der deutschen Industrie wird Grillo nicht mehr für das Amt des Präsidenten kandidieren. Seine zweite Amtszeit endet planmäßig Ende 2016. Seine Nachfolge sieht er ab 2017 bei Dieter Kempf in den besten Händen.
Kempf führte von 2011 bis 2015 als Präsident den BDI-Mitgliedsverband Bitkom, Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien. In dieser Zeit war er auch BDI-Vizepräsident. Von Juli 1996 bis März 2016 hatte er zudem den Vorstandsvorsitz der Nürnberger Datev eG inne.
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 4
Ausgabe
4.2021
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de