Meta Title (max. 70 Zeichen)

Sensorspezialist

Große Chanchen im Umfeld von Industrie 4.0

OLYMPUS_DIGITAL_CAMERA
Leuze-Electronic-Chef Ulrich Balbach treibt auch der Mehrbedarf an fachlich wie auch persönlich geeigneten Arbeitskräften um. Bild: Leuze Electronic
Anzeige
Der Sensorspezialist Leuze Electronic aus dem schwäbischen Owen/Teck wächst schneller als der Markt und will auch international die Präsenz erhöhen.

Kunden suchen nach Optimierungen

Saftey und Industrie 4.0 als Wachstumstreiber

Gerade in den USA „als dem zweitgrößten Safety-Markt der Welt“ ortet Balbach „ein enormes Potenzial“ und sieht deshalb große Chancen für den eigenen Vertrieb wie auch die Distrobutoren. Auch dank neuer Safety-Produkte erwartet der Geschäftsführer hier ein überdurchschnittliches Wachstum. Auch im Umfeld von Industrie 4.0 sieht der Sensorhersteller große Chancen. Durch Kooperationen mit Technologieunternehmen wie Microsoft oder der OPC Foundation sieht sich Leuze Electronic als Pionier und Treiber „ganz vorne mit dabei“, so Balbach. Die technologischen Kernkompetenzen liegen in den Produktbereichen schaltende und messende Sensoren, Identifikationssysteme, Lösungen für die Bildverarbeitung und Datenübertragung sowie Komponenten und Systeme für „Safety at work“.

Das Wachstum erfordert aber auch mehr Raum. Auch in Zukunft würde international in neue Strukturen investiert, sagte Balbach. Auch für den Stammsitz gilt diese Strategie: 2018 soll der Spatenstich für ein neues Fertigungs- und Logistikzentrum erfolgen. dk



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 29
Ausgabe
29.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Schläuche

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Informationen über Schläuche.

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de