Startseite » News »

Grüne Pumpe verhilft Knoll aufs Sieger-Treppchen

In eigener Sache: Wettbewerb „Anzeige des Jahres 2012“
Grüne Pumpe verhilft Knoll aufs Sieger-Treppchen

Anzeigenleiter Joachim Linckh (v.l.) überreicht Geschäftsführer Matthias Knoll die begehrte Trophäe. Mit ihm freuen sich die Kreativ-Experten Frank Müller und Eva Hocke sowie Sandra Wiedergrün von Knoll Bild: Knoll
Pop-Art-Motive in der Werbung kommen an. Dies hat die Knoll Maschinenbau GmbH aufs Neue bewiesen. Ihr Kampagnenmotiv „Gras“ wählten die Leser des Industrieanzeigers zur „Anzeige des Jahres 2012“. Geschäftsführer Matthias Knoll und seine Kreativ-Crew Frank Müller und Eva Hocke nahmen die Auszeichnung kürzlich entgegen. Künstlerisch verfremdet das Siegermotiv die Pumpe als Alltagsprodukt und bildet sie fotorealistisch ab. Bereits diese Verfremdung sieht der Werbeexperte Dr. Jochen Zschocke vom Ifuma Institut für Marktforschung in Köln als Anreiz, sich näher mit der Anzeige auseinanderzusetzen. Die Farbe Grün stehe zudem für jung, heiter, sauber, gesund, voller Entwicklungsdrang. Einiges davon passe zu Knoll-Pumpen im technischen Sinne. Sie fördern beispielsweise verunreinigte Kühlschmierstoffe auf Filter. Mit dem gereinigten Medium versorgen sie anschließend wieder die Werkzeugmaschinen und tragen insofern zur „Reinheit“ bei. Die Headline „energieeffizient“ erläutert zudem, dass Pumpen von Knoll Energie sparen, CO2-Emissionen mindern und Lebenszykluskosten senken. dk

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 7
Ausgabe
7.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de