Startseite » News »

Gute Aussichten für Berufseinsteiger

Neuer Studiengang „Sicherheits- und Gesundheitsmanagement“
Gute Aussichten für Berufseinsteiger

Die SRH Hochschule Heidelberg startet zum kommenden Wintersemester den 24-monatigen Masterstudiengang „Risk and Safety Manegement“. Er setzt Schwerpunkte in den Bereichen Risikomanagement, Arbeitsschutzmanagement, Kommunikation, Unternehmensstrategie, Organisation und Arbeitsschutzrecht und spiegelt damit die zukünftigen Anforderungen an den Manager für Sicherheit und Gesundheit wider. Dazu gibt es Wahlpflichtfächer wie Disability Management, Betriebliche Gesundheitsförderung, Controlling oder Marketing. So lernen die Absolventen, vielfältige Interessens- und Kostenfragen abzuwägen und entsprechende Konzepte und Lösungen zu präsentieren. Im Anschluss können sie daher Führungsaufgaben in Industrie oder Verwaltung übernehmen oder die Selbstständigkeit anpeilen. Das intensive Kurzstudium in kleinen Gruppen und mit zielorientierter Betreuung steht Bewerbern mit mindestens einjähriger Berufserfahrung und einem berufsqualifizierenden Abschluss im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen oder mit einem vergleichbaren Abschluss offen und kann berufsbegleitend erfolgen. Die monatliche Studiengebühr beträgt 550 Euro.

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de