Startseite » News »

High-Speed-Machining-Award 2004 für Referenzbauteil aus Aluminium

Mikron
High-Speed-Machining-Award 2004 für Referenzbauteil aus Aluminium

Bei der Preisverleihung v. l. n. r.: Prof. Gerald Schöpfer, Anton Schweiger, Uffing/Staffelsee, Beat Leutwyler, Mikron, Nidau/Schweiz, Andreas Ellermeier, TU Darmstadt
Bei der Vergabe des High-Speed-Machining-Award 2004 hat die Schweizer Mikron Comp-Tec AG, Nidau, den Preis für das Referenzbauteil aus Aluminium erhalten.

Der High-Speed-Machining-Award wurde in diesem Jahr zum sechsten Mal ausgeschrieben. Er gilt inzwischen als europäischer Maßstab für die Hochgeschwindigkeits-Bearbeitung sowie Präzisionsfertigung in den Bereichen Werkzeug- und Formenbau, Präzisionsteile- sowie Serienfertigung.
Für den neu gestalteten Wettbewerb „Referenzbauteil aus Aluminium“ wurde eine optimale Bearbeitung des Referenzbauteiles aus Aluminium (100 mm x 100 mm x 60 mm) nach Zeichnung gefordert. Bewertet wurden die Fertigungszeit, die Qualität, die Güte, die Bearbeitungsstrategien und natürlich der Innovationsgrad. Für die Bearbeitung des Bauteils wählte das Unternehmen aus seinem Spektrum von Bearbeitungszentren die Mikron SXM 400U aus. Das verlangte Bauteil aus Aluminium stellt nicht nur hohe Anforderungen an die Genauigkeit der Maschine, auch eine exzellente Dynamik und ein gutes Leistungsvermögen für die Bearbeitung dreidimensionaler Oberflächen sind notwendig.
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de