Maschinenbau: Inlandsgeschäft tendenziell schleppend

Maschinenbau

Inlandsgeschäft tendenziell schleppend

Fotolia_139686579_Subscription_XXL.jpg
Die gute Auftragslage im Maschinenbau ist fast vollständig auf die Nachfrage aus dem Ausland zurückzuführen. Bild: industrieblick/Fotolia
Anzeige

Dem Maschinen- und Anlagenbau geht es gut. Die Bestellungen legten laut VDMA im Vergleich zum Vorjahr im September insgesamt um 12 % zu. 13 % Zuwachs verzeichnete dabei das Ausland, 10 % mehr Aufträge kamen aus dem Inland. Damit weicht der September jedoch deutlich vom Jahrestrend 2017 ab: Der Wachstumskurs der letzten neun Monate beruht nahezu vollständig auf Auslandsbestellungen. Hier sind 10 % zusätzliche Orders eingegangen. Die Aufträge aus dem Inland legten im Gegensatz dazu nur marginal um 2 % zu. Der Gesamtanstieg der Auftragseingänge beträgt für diesen Zeitraum damit 7 %.

VDMA-Chefvolkswirt Dr. Ralph Wiechers erwähnt in diesem Zusammenhang „Minusraten oder nur kleine Plusraten“ im Inlandsgeschäft. Deshalb sei gerade dieser wichtige Bereich, der rund ein Viertel des Umsatzes im Maschinenbau ausmache, „weiterhin mit Fragezeichen behaftet“.

Anzeige

Industrieanzeiger

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Themenseite Schläuche

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Informationen über Schläuche.

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de