Startseite » News »

Invest in Germany und Bfai fusionieren

Wirtschaftsförderung
Invest in Germany und Bfai fusionieren

Anzeige
Germany Trade and Invest (GTAI) ist die neue Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Bundesrepublik Deutschland: Zum 1. Januar wurden die Bundesagentur für Außenwirtschaft (Bfai) und die Invest in Germany GmbH zusammengeführt. Geschäftsführer ist Michael Pfeiffer. Sitz der neuen Gesellschaft ist Berlin, ein weiterer Standort ist Köln.

Germany Trade and Invest soll das Marketing für den Wirtschafts-, Investitions- und Technologiestandort Deutschland betreiben und Investoren anwerben. Die Gesellschaft berät und unterstützt ausländische Unternehmen, die ihre Geschäftstätigkeit auf den deutschen Markt ausdehnen wollen, sowie deutsche Unternehmen, die ausländische Märkte erschließen wollen. Die GTAI betreibt verschiedene Portale, unter anderem das e-trade-center, die zentrale Internetbörse für internationale Geschäftskontaktwünsche (siehe Rubrik Seite 46).
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 12
Ausgabe
12.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de