Startseite » News »

IT-Branche in guter Stimmung

Cebit: Schwerpunkt auf Mittelstand rechnet sich für Computermesse
IT-Branche in guter Stimmung

Anzeige
Die Cebit ist internationaler denn je geworden. Trotz leichten Rückgangs der Besucherzahlen lobten die Aussteller die gestiegene Zahl und Qualität der Kontakte.

Die IT-Leitmesse Cebit hat die Branche optimistischer gestimmt. Mit 480 000 Besuchern kamen zwar rund 6 % weniger nach Hannover als im Vorjahr. Doch die 6270 Austeller (2004: 6109) trafen auf deutlich mehr Fachbesucher, deren Anteil um 4 % auf 88 % geklettert ist – laut Ernst Raue, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG, „ein Rekordniveau“. Rund 146 000 Fachbesucher sind den Angaben zufolge ausschlaggebend in Investitionsentscheidungen eingebunden. 54 % aller Fachbesucher gehören der oberen Führungsebene an. Knapp die Hälfte aller Unternehmen kam mit konkreten Investitionsabsichten.

Neben der abermals gestiegenen Qualität der Kontakte findet vor allem die stärkere internationale Ausrichtung der Messe den Zuspruch der Aussteller. So war die Cebit 2005 „so international wie nie zuvor“, sagte Bitkom-Vizepräsident Dieter Kempf. 29 % aller Messegäste reisten aus dem Ausland an. 35 500 Besucher kamen aus der Region Asien/Pazifik – 42 % mehr als 2004. Durch die verstärkte Zielgruppenansprache hätten laut Raue Mittelstand und Handel ihre Position ausbauen können. Über 70 % aller Anwendungen und Lösungen auf der Cebit waren auf den Mittelstand ausgerichtet. (Kommentar) dk
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 8
Ausgabe
8.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de