Startseite » News »

Kloepfel Consulting: Blitzumfrage zur drohenden Energiekrise

Auswirkungen auf die Industrie
Kloepfel Consulting: Blitzumfrage zur drohenden Energiekrise

Die auf Lieferketten spezialisierte Unternehmensberatung Kloepfel Consulting hat vom 04. Juli 2022 bis zum 12. Juli 2022 branchenübergreifend 119 Unternehmen online zur drohenden Energiekrise befragt.

42 % finden Energiepolitik der Bundesregierung mittelmäßig

Als gut bis sehr gut beurteilt jeder vierte Befragte das Krisenmanagement der Bundesregierung einer im kommenden Winter drohenden Energiekrise. 42 % finden das Krisenmanagement mittelmäßig. Jeder dritte befragte Teilnehmer gibt an, dass die Bundesregierung einen schlechten Job machen würde.

68 % können sich nur teilweise auf Energiekrise vorbereiten

Jeder zehnte Teilnehmer dieser Blitzumfrage gibt an, sich auf eine drohenden Energiekrise vorbereiten zu können. 68 % können dies nur teilweise und 22 % wissen es nicht.

63 % rechnen mit teilweisen Produktionsausfällen

32 % der Befragten rechnen mit Produktionsausfällen. 63 % schätzen, dass ihre Produktion teilweise ausfällt. Nur 5 % sind sehr optimistisch und rechnen nicht damit, dass ihre Produktion ins Stocken gerät.

51 % haben keinen Verantwortlichen mit Fachwissen für das Thema Energie

51 % geben an, dass es in ihrem Unternehmen keinen Verantwortlichen mit Fachwissen für das Thema Energie gibt. 49 % hingegen gibt es einen solchen Experten.

53 % denken, dass Energie für die Verbraucher derzeit nicht rationiert werden sollte

Mehr als jeder dritte (37 %) befragte Teilnehmer hält es für richtig, wenn Strom für die Verbraucher jetzt schon rationiert wird. Gut die Hälfte (53 %) ist anderer Meinung und denkt, dass Strom für die Verbraucher derzeit nicht rationiert werden sollte. Jeder Zehnte enthält sich bei dieser Frage. (ch)

www.kloepfel-consulting.com

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 10
Ausgabe
10.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de