Umwelttechnik Kunststoffe in der Umwelt

Umwelttechnik

Kunststoffe in der Umwelt

1531298088331_mikroplastik-strand.jpg
Mikroplastik an Frankreichs Atlantikküste. Bild: Fraunhofer Umsicht/Leandra Hamann
Anzeige

Mikroplastik ist nicht immer direkt zu erkennen, doch Experten gehen davon aus, dass es in allen Bereichen der Umwelt zu finden ist. Woher die kleinen Kunststoffpartikel stammen, oder welche Mengen jährlich in Deutschland emittiert werden, solche Fragen standen im Fokus der „Konsortialstudie Mikroplastik“. Im Auftrag von Partnern aus der Kunststoffindustrie, Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft und Forschung hat das Fraunhofer Umsicht den Wissensstand zu Mikro- und Makroplastik zusammengetragen. Die Autoren der Studie ermittelten 51 Mikroplastikquellen und berechneten die Emissionen. Sie gehen davon aus, dass in Deutschland gut 4 kg Mikroplastik pro Kopf jährlich an in die Umwelt freigesetzt wird. Die Emissionen an Makroplastik betragen dagegen nur etwa 1,4 kg pro Kopf und Jahr. Die Ergebnisse der Studie wurden kürzlich vorgestellt. Wichtig war es den Autoren, auch Lösungswege aufzuzeigen, Fazits zu ziehen und Empfehlungen zu geben. Eine Kurzfassung der Studie ist ab sofort kostenfrei erhältlich unter: http://hier.pro/xnFyA.

Anzeige

Industrieanzeiger

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Schläuche

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Informationen über Schläuche.

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie


Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de