Startseite » News »

Marktspiegel Werkzeugbau präsentiert neue Team-Konstellation

Genossenschaftsstrukturen geändert
Marktspiegel Werkzeugbau mit neuem Team

220921_mw_vorstand_melanie-fritsch.jpg
Melanie Fritsch mit dem im April neu berufenen Vorstand (v.l.): Prof. Thomas Seul, Dr. Christoph Badock, Jens Lüdtke und Horst Rudolph Bild: Marktspiegel Werkzeugbau

Das Team rund um die Marktspiegel Werkzeugbau eG hat sich neu aufgestellt. Nachdem die Benchmark-Initiative im Februar 2019 ins Leben gerufen wurde, ist sie mittlerweile aus der Branche der Werkzeug-, Modell- und Formenbauer nicht mehr wegzudenken. „Spätestens nach dem ersten großen Netzwerktreffen im Juli dieses Jahres ist klar: Neben den nützlichen Vergleichswerten und Kennzahlen ist es insbesondere das Netzwerk, auf das die Unternehmen aus der Branche nicht mehr verzichten wollen“, erklärt Melanie Fritsch, verantwortlich für Marketing und Vertrieb.

Seit 2019 hatten Prof. Thomas Seul (VDWF), Jens Lüdtke (Tebis AG), Dr. Claus Hornig (Claho GmbH) und Benedikt Ruf (Gindumac GmbH) die Führung der Genossenschaft ehrenamtlich übernommen. Darüber hinaus stellten Lüdtke, Hornig und Ruf als Gutachter von Jahr zu Jahr sicher, dass das Benchmarking in hoher Qualität durchgeführt werden kann.

Höhere Konzentration auf die Kernaufgabe

„Damit wir weiterhin die erfolgreiche Entwicklung beim Marktspiegel Werkzeugbau gewährleisten können, haben wir uns entschieden, die Vorstands- von der Gutachtertätigkeit zu trennen“, erklärt Jens Lüdtke. „Das Ziel ist, eine bessere Aufgabenverteilung und eine geringere Arbeitsbelastung einzelner, ehrenamtlich arbeitender Personen zu erreichen, verbunden mit einer höheren Konzentration auf die Kernaufgabe.“ Da die Wahlperiode des Vorstands genauso wie die des Aufsichtsrats jeweils drei Jahre beträgt, konnte auf der diesjährigen Generalversammlung eine Neubesetzung festgelegt werden.

Vorstand gewinnt Experten aus der Kunststoffindustrie

Prof. Thomas Seul und Jens Lüdtke bleiben weiterhin im Vorstand aktiv, werden fortan jedoch von Dr. Christoph Badock und Horst Rudolph in den Tätigkeiten unterstützt. Badock ist Geschäftsführer beim Fürther Kunststoffspezialisten Hoefer und Sohn und bringt damit eine langjährige Expertise aus Formenbau und Serienfertigung mit. Horst Rudolph wiederum ist Ideengeber und Geschäftsführer der Messe Kuteno, Zuliefermesse für die kunststoffverarbeitende Industrie in Rheda-Wiedenbrück.

Aufsichtsrat stellt sich breiter auf

Seit der Gründungsversammlung auf der Messe Stuttgart 2019 bilden Ralf Dürrwächter (VDWF), Werner Hauk (Hauk Modell- u. Formenbau GmbH), Gerald Schug (Huissel GmbH), Richard Pergler (Pergler Media), Prof. Ludwig Gansauge (TH Deggendorf) und Rene Haidlmair (Haidlmair GmbH Werkzeugbau) den sechsköpfigen Aufsichtsrat der Genossenschaft. Sie alle wurden in der Generalversammlung 2022 wiedergewählt, bekommen allerdings ebenfalls Verstärkung: Mit Christen Merkle und Günter Hoffmann wurde der Aufsichtsrat um zwei Koryphäen aus der Branche erweitert.

Christen Merkle ist seit knapp 35 Jahren als Gesellschafter-Geschäftsführer für die AHP Merkle GmbH aktiv, ein Unternehmen für die Hydraulikzylinderproduktion aus Gottenheim in Baden-Württemberg. Merkle setzt sich bereits seit der Gründung maßgeblich als Sponsor für die Benchmark-Initiative ein.

Der Werkzeug- und Maschinenbauer Hofmann aus dem oberfränkischen Lichtenfels zählt rund 400 Mitarbeiter und ist als Trendsetter in der Branche bekannt. Das Unternehmen ist Gründungsmitglied des Marktspiegel Werkzeugbau. Nun verstärkt Senior Günter Hofmann den Aufsichtsrat und betont: „Der Marktspiegel ist mir eine Herzensangelegenheit. Wenn ich mit meinem Netzwerk aus über 40 Jahren Branchenerfahrung einen weiteren Teil zum Erfolg beitragen kann, ist mir das eine Ehre.“

Neue Expertise im Gutachter-Team

Neue Gesichter gibt es auch im dreiköpfigen Gutachter-Team, das gemeinsam kontinuierlich das Analysekonzept zum anonymisierten Unternehmensvergleich weiterentwickelt und den Benchmark-Teilnehmern individuelle Handlungsempfehlungen ausweist. Neu dabei ist Katrin Plewka, Geschäftsführerin von KP PressConsulting. Sie übernimmt ab sofort das Analysefeld Marketing und Vertrieb und löst damit Benedikt Ruf in seiner Funktion als Gutachter ab. Ruf widmet sich künftig vordergründig eigenen Projekten, steht aber – als einer der Initiatoren der Benchmark-Initiative – dem Team weiterhin als Berater zur Seite.

Markus Rausch, Berater bei Tebis Consulting, übernimmt die Gutachterrolle von Jens Lüdtke und verantwortet jetzt den Bereich Produktion, Organisation, Prozesse und Strategie. Für den Analysebereich Betriebswirtschaftliche Kennzahlen wird Dr. Claus Hornig weiterhin seine Kompetenz zur Verfügung stellen.

Für die Zukunft aufgestellt

Die Benchmark-Initiatoren freuen sich über das positive Wachstum der Marktspiegel Werkzeugbau eG. „Die vielen hochkarätigen Experten beweisen einmal mehr, welchen hohen Stellenwert der Marktspiegel in der Branche hat“, erklärt Lüdtke. „Wir sind uns sicher, das mit den Änderungen unserer Genossenschaftsstruktur die Weichen für die Zukunft gestellt sind. Und wir freuen uns auf viele weitere Anhänger unserer Community.“ (jk)

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 12
Ausgabe
12.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de