Startseite » News »

Jubiläum: Miksch blickt auf 50 Jahre Firmengeschichte zurück

Jubiläum
Miksch blickt auf 50 Jahre Firmengeschichte zurück

A.Miksch_H.Miksch_small.jpg
Heribert Miksch (re.) legte vor 50 Jahren den Grundstein. Die Geschäfte führt er heute zusammen mit seinem Sohn Alexander. Bild: Miksch
Anzeige

Die Göppinger Miksch GmbH blickt auf 50 Jahre Firmengeschichte zurück. 1967 in Greifenberg am Ammersee von Heribert Miksch gegründet, stand zunächst die Berechnung und Fertigung einfacher Kurven im Vordergrund. Rasch entwickelte sich das Gebiet der ungleichmäßig übersetzenden Getriebe zur Marktlücke. Die Basis für das heutige umfangreiche Serienprogramm aus Kurvengetrieben und Werkzeugwechselsystemen war gelegt. Mit dem Umzug im Jahr 1969 nach Göppingen bei Stuttgart begann die Expansion. Rundschalttische, einbaufertige Getriebe, Seriengetriebe und der Werkzeugwechsler wurden entwickelt und produziert. Letztere sind heute der Schwerpunkt in der Produktpalette. 2010 entstand das erste Regalmagazin mit der laut eigenen Angaben weltweit höchsten Packungsdichte eines Werkzeugspeichers. Heute beschäftigt Miksch rund 60 Mitarbeiter. Auch die zweite Generation ist mit an Bord. Sohn Alexander Miksch bildet mit seinem Vater Heribert Miksch die Geschäftsleitung.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 25
Ausgabe
25.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de