Luft- und Antriebstechnik

Nachhaltigkeit verschafft EBM-Papst weiter Auftrieb

ebm_papst_Ventilatorefertigung.jpg
Die Lufttechnik – hier die Ventilatorenfertigung in Mulfingen – steuert zwei Drittel zum Gesamtumsatz bei. Bild: EBM-Papst/Philipp Reinhard
Anzeige
EBM-Papst vermeldet wieder ordentliche Zuwächse in allen Geschäftsbereichen und auf allen Märkten. „Digitale Nachhaltigkeit“ wird ein Thema.

Der Ventilatoren- und Motorenspezialist EBM-Papst hat seine Erlöse in den letzten beiden Geschäftsjahren um rund 280 Mio. Euro gesteigert – was „dem Umsatz eines ordentlichen mittelständischen Unternehmens“ entspreche, sagte Stefan Brandl, der Geschäftsführungsvorsitzende der Gruppe mit Hauptsitz in Mulfingen.

Insgesamt stiegen die Umsatzerlöse in dem am 31. März 2019 zu Ende gegangenen Geschäftsjahr 2018/19 um 137 Mio. auf 2,183 Mrd. Euro (+6,7 %). Dass der Zuwachs in etwa gehalten wurde, lag auch an politischen Unsicherheiten oder der Materialverknappung, insbesondere bei Elektronikbauteilen. Ohne das letztere Hemmnis wäre durchaus die Umsatzmarke von 2,2 Mrd. Euro erreicht worden, sagte Brandl. Am stärksten zugelegt hat die Region Europa, die erstmals mit einem Umsatz von 1,02 Mrd. Euro die Milliardenmarke erreicht hat. Deutschland ist mit 501 Mio. Euro zweitgrößter Absatzmarkt, gefolgt von Asien (402 Mio. Euro) und Amerikas (260 Mio. Euro). Insgesamt 132 Mio. Euro investierte das Unternehmen in den Ausbau weiterer Kapazitäten, knapp 108 Mio. Euro in Forschung und Entwicklung. Auch durch die forcierte Internationalisierungsstrategie „local for local“ fielen Auslandsinvestitionen in Höhe von 41,3 Mio. Euro an. Weltweit beschäftigt EBM-Papst insgesamt 15.058 Mitarbeiter.

Wegen der konjunkturellen Eintrübung rechnet Brandl für das Geschäftsjahr 2019/20 mit einem Umsatzplus von 1,6 % auf 2,217 Mrd. Euro und will die Digitalisierung als neuen Geschäftsbereich etablieren.

Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 20
Ausgabe
20.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de