Finanzen

Neue datenbasierte Kredite für Firmenkunden

Real_estate_broker_agent_and_customer_shaking_hands_after_signing_contract_documents_for_realty_purchase,_Bank_employees_congratulate,_Concept_mortgage_loan_approval.
Die Tilgungshöhe des neuen digitalen Kredits der Commerzbank passt sich an den Nutzungsgrad der eigenen Maschinen an. Bild: Freedomz/Fotolia
Anzeige

Die digitale Vernetzung von Maschinen über das Internet of Things (IoT) ermöglicht den Zugriff auf Daten rund um die Maschinennutzung und -produktion. Durch vernetzte Gegenstände, die selbstständig miteinander kommunizieren können Hersteller und Nutzer den Maschineneinsatz optimieren, Stillstandzeiten minimieren und Wartungszyklen individuell anpassen.

Das IoT ermöglichet auch neue Geschäftsmodelle wie Pay-per-Use, Pay-per-Part oder Equipment-as-a-Service. Als erstes deutsches Finanzinstitut hat die Commerzbank dafür nun eine neue datenbasierte Kreditlösung entwickelt. Der „Pay-per-Use-Kredit“ ist ein Investitionskredit, der sich in seiner Rückführung an der Maschinennutzung orientiert. Die Tilgungshöhe errechnet sich nach der tatsächlichen Auslastung des Investitionsgutes, was die Liquidität schont. Bei geringerer Maschinenauslastung ist die Tilgungsbelastung gering, während bei steigenden Umsätzen die Rate steigt. Das digitale Kreditmodell hat die Bank mit dem Werkzeugmaschinen-Hersteller Emag aufgesetzt. Die Maschinenvernetzung ermöglicht Einblick in deren Nutzungsablauf und somit die Errechnung der Kredit-Tilgungsrate.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 25
Ausgabe
25.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de