Startseite » News »

Neues Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS hat eröffnet

Fraunhofer IKS
Neues Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS hat eröffnet

Eroeffnung_031219_Ueberreichung_1.jpg
Im Dezember 2019 fiel der Startschuss für das Fraunhofer IKS. Bild: Amory Salzmann/Fraunhofer IKS
Anzeige

Im Dezember letzten Jahres hat das neue Fraunhofer Institut für Kognitive Systeme IKS in München seinen Geschäftsbetrieb eröffnet. Schwerpunkt der Forschung ist die Absicherung Künstlicher Intelligenz: Safe Intelligence. Dabei sollen die bislang meist getrennt betrachteten Bereiche Sicherheit und Intelligenz in Einklang gebracht werden.

Das Fraunhofer IKS wird ein zentraler Bestandteil des Kompetenznetzwerks „Künstliche Maschinelle Intelligenz“ Bayerischen Staatsregierung. Für die Arbeit des Instituts werden sechs Professuren neu geschaffen, vier davon an der Technischen Universität München (TUM). Mit diesem Netzwerk soll die Brücke geschlagen werden zwischen der Grundlagen- und der Anwendungsforschung. Der Schwerpunkt liegt dabei zunächst auf der Entwicklung resilienter kognitiver Systeme, resilienter KI sowie KI für autonome Systeme.

Fraunhofer IKS als wichtiger Partner

Weitere Partner im Kompetenznetzwerk sind neben den beiden Münchner Universitäten TUM und LMU verschiedene Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen in München, Erlangen, Würzburg, Augsburg, Bayreuth, Ingolstadt und Amberg-Weiden.

„Das Fraunhofer IKS stärkt die angewandte KI-Forschung am Innovationsstandort Bayern nachhaltig und wird sich dabei zu einem wichtigen Partner von Schlüsselbranchen der bayerischen Wirtschaft, wie der Automobilindustrie und des Maschinenbaus, entwickeln. Das neue Institut ist ein zentrales Element des Kompetenznetzwerks Künstliche Intelligenz sowie der High Tech Agenda der Staatsregierung und damit ein wichtiger Baustein der bayerischen Digitalisierungsstrategie“, sagt Hubert Aiwanger, Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie.

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 5
Ausgabe
5.2020
LESEN/ARCHIV
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de