Startseite » News »

Neugier befördert Wissenszuwachs

Wissensfabrik e. V. will nächste Generation fit machen für globalen Wettbewerb
Neugier befördert Wissenszuwachs

Einen Achtjährigen hätte er sich an keiner Fräsmaschine vorstellen können, aber er sei eines anderen belehrt worden, bekennt der langjährige Trumpfchef Prof. Dr. Berthold Leibinger
Seit drei Jahren besteht die Wissensfabrik e.V. Über 400 Projekte stellen in Kitas und Grundschulen die Weichen für späteres Wissen. Ziel sind 1000 Bildungspartnerschaften.

1000 Bildungspartnerschaften will die Wissensfabrik – Unternehmen für Deutschland e. V. auf den Weg bringen. Knapp drei Jahre nach dem Start beteiligt sich das bundesweite Netzwerk, dem 42 Unternehmen angehören, an rund 400 Kooperationen mit Bildungseinrichtungen.

Ob sprachliche Grundkompetenzen in Kindergärten oder naturwissenschaftliches, technisches und wirtschaftliches Verständnis in Grundschulen vermitteln – rund 25 Mio. Euro ist es den Mitgliedern wert, damit aus Neugier Know-how und Begeisterung entstehen.
Beispielsweise will Trumpf aus Ditzingen als Initiator das Projekt „Kiewis – Kinder entdecken Wirtschaft“ weiterentwickeln. Hierbei lernen Grundschüler betriebliche Praxis kennen. Drei derartige Leuchtturmprojekte hat die Wissensfabrik mit Geschäftsstelle in Ludwigshafen als Best-Practice-Standards aufbereitet. Jetzt kann das Projekt von anderen Mitgliedsunternehmen umgesetzt werden. Kiewis läuft derzeit in Bildungseinrichtungen in Baden-Württemberg, Hessen, Sachsen und im Saarland. Für 2007 sollen mit „KIT – Die Technikkiste“ weitere Impulse im Bereich der frühkindlichen Förderung gesetzt werden.
In dem Programm der Wissensfabrik, das bis hin zu einem Mentoren-Prozess für Jungunternehmer reicht, beschäftigen sich die Mitglieder „mit der Zukunft unseres Landes und mit der Zukunft unserer Unternehmen“, nennt der langjährige Trumpf-Chef Prof. Dr. Berthold Leibinger den Grund für das Engagement. Mit von der Partie sind namhafte Unternehmen wie BASF, Bosch, Fischer, KSB, ThyssenKrupp, Festo und Trumpf. Mit ihren Partnerschaften will sich die Ideenschmiede Wissensfabrik „als komplementäre Kraft im Bildungswesen etablieren“, sagte Leibinger. dk
(siehe Seite 18)
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de