Startseite » News »

Ind.Academy soll Fachhkräftemangel entgegenwirken

Ind.Academy soll Fachhkräftemangel entgegenwirken
Phoenix Contact und Mantro gründen digitale Weiterbildungsplattform

Die Weiterbildungsplattform Ind.Academy soll das Fachwissen der deutschen Industrie bündeln. Bild: Phoenix Contact
Anzeige

Das Elektrotechnikunternehmen Phoenix Contact hat sich mit dem Münchner Company-Builder Mantro zusammengetan und die Weiterbildungsplattform Ind.Academy gegründet. Mit der Lösung verfolgen die beiden Unternehmen das Ziel, dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

Bei Ind.Academy handelt es sich um eine Lösung, die Fachwissen aus Industrieunternehmen, Verbänden, Instituten und Weiterbildungsanbietern bündelt. Der Fokus liegt dabei auf technischen Lerninhalten speziell für Berufe der Industrie. Der bestehende Weiterbildungsmarkt soll so mit E-Learning-Inhalten und Blended-Learning-Ansätzen ergänzt werden.

Expertenwissen soll mit Ind.Academy für alle verfügbar werden

„Der Bedarf an digitalen Weiterbildungslösungen ist nicht nur bei Phoenix Contact sondern in der gesamten Industrie sehr groß“, so Andreas Rau, Leiter des Geschäftsbereiches Corporate Development & New Business bei Phoenix Contact. Die Aufgabe dieser Abteilung besteht darin, neue Themenfeder jenseits des Kerngeschäftes zu identifizieren und zu entwickeln. „Präsenzschulungen sind oft zeit- und kostenaufwendig, das digitale Angebot für Weiterbildungsinhalte sehr intransparent. Mit Ind.Academy bieten wir eine anspruchsvolle anbieterunabhängige Lösung, mit der Mitarbeiter gezielt auf das gesamte Angebot verschiedener Weiterbildungspartner einfach zugreifen und sich innerhalb kürzester Zeit relevante Kenntnisse selbständig aneignen können.“

„Auch wenn die aktuelle Corona Situation zu einer überproportionalen Nachfrage nach digitalem Lernen geführt hat der Markteinstieg mit der neugegründeten Ind.Academy ist das Ergebnis einer einjährigen intensiven Zusammenarbeit mit Phoenix Contact“, betont Manfred Tropper Geschäftsführer und Gründer von Mantro. „Das Industrie-Know-how von Phoenix Contact und unsere eigene Erfahrung im schnellen, kundennahen Aufbau von digitalen Produkten liefern eine hervorragende Ausganssituation für eine erfolgreiche Marktetablierung.“

Zukünftig sollen weitere strategische Partner aus Industrie und Weiterbildung gewonnen werden, um das bestehende Expertenwissen in der deutschen Industrie für alle verfügbar zu machen und so den Standort aktiv zu stärken.

Kontakt:

Phoenix Contact GmbH & Co.KG
Flachsmarktstr. 8
32825 Blomberg
www.phoenixcontact.com

Mantro GmbH
Zielstattstr. 19
81379 München
Tel.: +49 894161770-0
www.mantro.net

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 15
Ausgabe
15.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de