Startseite » News »

Pilz eröffnet Technologiezentrum

Automation
Pilz eröffnet Technologiezentrum

Das Technologiezentrum bietet Platz für bis zu 150 Ingenieure Bild: Pilz
Im Rahmen ihrer Feier zum 60-jährigen Bestehen hat die Pilz GmbH & Co. KG am Stammsitz in Ostfildern das Peter-Pilz-Technologiezentrum seiner Bestimmung übergeben. Ab sofort ist dort der Bereich Forschung & Entwicklung angesiedelt. „Damit setzen wir auch nach außen ein deutliches Zeichen für unser Wachstum“, erklärt Renate Pilz, geschäftsführende Gesellschafterin des Unternehmens. Der Neubau bietet Platz für bis zu 150 Ingenieure. In ihm sind sowohl die Technologie- als auch die Produktentwicklung untergebracht.

Das Technologiezentrum besitzt eine innovative und umweltschonende Gebäudetechnik. So verringert die so genannte Baukernaktivierung in Verbindung mit der entsprechenden Lüftungstechnik den Energieverbrauch um mindestens 25 %. Klimatisiert werden die Räume über thermische Solarzellen.
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de