Startseite » News »

Raylase erhöht Präsenz am Stammsitz

Lasertechnik
Raylase erhöht Präsenz am Stammsitz

Die Raylase AG vergrößert ihre Kapazitäten am Heimatstandort Weßling. Mit neuen Büros, zusätzlichen Produktionsstätten, sowie dem neu geschaffenem Applikationszentrum inklusive Demo- und Showroom ist diese Erweiterung der nächste bedeutende Schritt bei der Umsetzung der Wachstumsstrategie des Herstellers von hochpräzisen Komponenten und Submodulen zur Ablenkung, Modulation und Steuerung von Laserstrahlen.

Das Unternehmen hat in Weßling bei München weitere Räumlichkeiten von etwa 2500 m2 bezogen. Zusätzliche Büros und Produktionsstätten bieten nun genügend Platz für die kontinuierlich steigende Mitarbeiterzahl. Darüber hinaus schafft Raylase in seinem „Werk B“ mit einem neu eingerichteten Applikationszentrum die Voraussetzungen, um Kunden und Partnern seine Produkte direkt vor Ort präsentieren zu können.
„Mit dieser Investition legen wir einen weiteren wichtigen Meilenstein für das internationale Wachstum und die Leistungsfähigkeit unseres Unternehmens“ begründet CEO Peter von Jan, die Erweiterung. „Die neuen Räumlichkeiten bieten der stetig wachsenden Zahl an Fachkräften die nötigen Kapazitäten, um auch weiterhin Innovationen zu entwickeln und umzusetzen. Die Innovationsfähigkeit im Bereich fortschrittlichster Komponenten und Lösungen zur Materialbearbeitung durch Laser ist die Grundlage unseres Erfolgs.“
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de