Startseite » News »

Rittal baut Engagement in den USA aus

Neue US-Zentrale in Chicago
Rittal baut Engagement in den USA aus

Friedhelm Loh und Gouverneur Pat Quinn (rechts) bei der Eröffnung der neuen Firmenzentrale in Chicago Bild: Rittal
Systemanbieter Rittal hat seine neue US-Firmenzentrale bei Chicago eingeweiht. Der Umzug ist Teil einer Strategie, mit der das Unternehmen in seinem wichtigsten Auslandsmarkt weiter wachsen will. Die amerikanische Tochtergesellschaft ist nun mitten im industriellen Zentrum der USA angesiedelt. „Mit dem Umzug in den Großraum Chicago sind wir nun mitten in einer der wichtigsten Industrieregionen der USA präsent“, sagte Frank Delesen, Geschäftsbereichsleiter Amerika. Ein großer Standortvorteil sei insbesondere die Nähe zum Flughafen von Chicago, der eines der wichtigsten amerikanischen Drehkreuze ist. Ein Hauptaugenmerk liege auf dem Kundenzentrum mit seinen erweiterten Schulungsressourcen, aber auch auf den Produkttesteinrichtungen und einem großen Ausstellungsbereich, in dem sich Kunden über das gesamte Rittal-System informieren können. Am weiterbestehenden Standort Urbana, Ohio sollen zusätzlich größere Investitionen in die Produktion erfolgen. Gestartet im Jahr 1982, hat Rittal in den USA inzwischen insgesamt rund 800 Mitarbeiter und verfügt über mehr als 47 000 m2 Produktionsfläche.

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 7
Ausgabe
7.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de