Startseite » News »

Röhm spendet für hilfsbedürftige Kinder

Spendenaktion
Röhm spendet für hilfsbedürftige Kinder

Bei der Spendenübergabe (von links): Mathias Bretzger (Röhm-Marketing), Sibylle Merx (Radio 7), Dr. Michael Fried (Röhm-Geschäftsführer), Stefanie Herbst (Kinderhospiz St. Nikolaus), Patrick Eitel (Röhm-Marketing).
Anlässlich der Röhm Spendenaktion unter dem Motto „Wir helfen, wo die Not am größten ist“ konnte Geschäftsführer Dr. Michael Fried vor kurzem insgesamt 10 000 Euro an zwei Kinderhilfsprojekte überreichen.

Im Rahmen der Spendenübergabe erhielten das Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach und die Radio 7 Aktion „Drachenkinder“ je 5000 Euro.
Das Kinderhospiz St. Nikolaus unterstützt in seiner Einrichtung unheilbar kranke Kinder und deren Familien.
Die Radio 7 Aktion „Drachenkinder“ hilft traumatisierten Kindern in lebensbedrohlichen Lebenssituationen – sei es durch Gewalteinwirkung, den Tod eines Familienmitgliedes oder Krankheit.
Mit der Vergabe der Spenden will die Röhm GmbH, Sontheim, einen finanziellen Beitrag für das erfolgreiche Wirken der beiden Einrichtungen leisten. Röhm-Geschäftsführer Dr. Michael Fried betonte, dass es ihm am Herzen liegt, gemeinnützige Einrichtungen zu unterstützen. Dieses Engagement soll als langjährige Partnerschaft aufgebaut werden. „Die Unterstützung durch die Wirtschaft ist für uns ein sehr wichtiger Bestandteil und ermöglicht es uns, unsere Arbeit überhaupt durchzuführen“, so die Vertreter von Radio 7 und dem Kinderhospiz St. Nikolaus.
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de