Hannover Messe Russland wird Partnerland 2013

Hannover Messe

Russland wird Partnerland 2013

Anzeige
Die Russische Föderation wird Partnerland der Hannover Messe 2013. Das gaben jetzt die Deutsche Messe und das Ministerium für Industrie und Handel der Russischen Föderation bekannt. Dr. Jochen Köckler, Vorstandsmitglied der Deutschen Messe AG sieht Russland als ideales Partnerland, um die deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen weiter zu intensivieren. Das Investitionspotenzial im russischen Markt übe zudem eine hohe Anziehungskraft auf Aussteller und Fachbesucher aus, so Köckler. Die russische Regierung lobt die Hannover Messe als eine der repräsentativsten Veranstaltungen in Bezug auf industrielle und wissenschaftlich-technische Innovationen weltweit und verspricht sich von der bevorstehenden Teilnahme Russlands als Partnerland ebenfalls einen kräftigen Impuls für die deutsch russischen Beziehungen. Allein deutsche Unternehmen planen nach einer Umfrage der deutsch-russischen Auslandshandelskammer für 2012 Investitionen in Höhe von knapp einer 1 Mrd. Euro in den russischen Markt. Als größter Erdgaslieferant spielt Russland zudem eine Schlüsselrolle bei Energiewende.

Mit einer neuen Aufteilung will die Hannover Messe künftig außerdem ihre Kernbereiche stärken. Dazu sollen einige Messe-Themen einen neuen Standort erhalten, so der Veranstalter.
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 8
Ausgabe
8.2019
LESEN
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de