Startseite » News »

Schneider Druckluft kommt zu Atlas Copco

News
Schneider Druckluft kommt zu Atlas Copco

Nico Delvaux, Atlas Copco: „Wir heißen die Mitarbeiter von Schneider Druckluft willkommen.“ Bild: Atlas Copco
Drucklufttechnik | Atlas Copco, einer der führenden Anbieter von Druckluftlösungen, erwirbt Schneider Druckluft – vorbehaltlich der Zustimmung des Kartellamtes. Unternehmen und Marke sollen weiter unabhängig bleiben.

Die Schneider Druckluft GmbH mit Sitz in Reutlingen unterhält Tochtergesellschaften in Tschechien und der Slowakei und beschäftigt insgesamt 110 Mitarbeiter. Innerhalb der Atlas-Copco-Gruppe soll sie künftig „als eigenständige GmbH und unabhängige Marke“ agieren, wie es einer Schneider-Mitteilung heißt.

Die Marke „Schneider airsystems“ deckt alle Druckluftbereiche von der Erzeugung bis zur Nutzung ab und ergänzt ein umfangreiches Serviceangebot. Sie wird ausschließlich im Fachhandel vertrieben, neben Deutschland auch in den Nachbarländern. 2015 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 27 Mio. Euro. „Schneider Airsystems steht für hochwertige Druckluftlösungen und passt bestens in unser Mehrmarkenkonzept“, betont Nico Delvaux, Vorstand des Geschäftsbereiches Kompressortechnik von Atlas Copco.
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de