Startseite » News »

SLA-Drucker fertigt Kleinserien

3D-Druck: Stereolithographie (SLA)
SLA-Drucker fertigt Kleinserien

3D_Systems_Figure_4_Standalone.jpg
Der Figure 4 Standalone wird in EU-Ländern ab sofort zum Preis von 19.900 Euro angeboten, informiert Hersteller 3D-Systems. Bild: 3D Systems
Anzeige
3D Systems hat das lange angekündigte Drucksystem Figure 4 als Standalone auf den Markt gebracht. Es fertigt genaue SLA-Teile in großer Geschwindigkeit.

Die Stereolithographie (SLA) zeichnet sich unter den additiven Verfahren durch ihre Präzision und gute Oberflächenqualität aus. 3D Systems meldet nun die Verfügbarkeit seines neuen 3D-Druckers Figure 4 Standalone als kostengünstige Lösung für funktionale Prototypen und Kleinserien. Das Gerät ermögliche die Herstellung kleiner Serien mit Druckgeschwindigkeiten von bis zu 100 mm/h – mit Six-Sigma-Wiederholbarkeit, wie 3D-Systems betont. Das statistische Ergebnis gibt der Anbieter mit Cpk größer 2 an, wobei Cpk der Prozessfähigkeitsindex ist.

„Mit dem Figure 4 bieten wir die schnellste und präziseste 3D-Drucktechnologie an, die derzeit auf dem Markt erhältlich ist“, sagt Phil Schultz, Senior Vice President bei 3D Systems. „Ein lichtbasierter UV-Aushärteprozess, der nicht mehr Stunden, wie bei einem hitzebasierten Aushärteverfahren, sondern nur noch Minuten erfordert, ermöglicht einen ultraschnellen Durchsatz und eine kurze Herstellzeit.“

Ergänzend hat 3D-Systems eine Reihe von Werkstoffen für Design, Prototypenbau und die Produktion entwickelt.

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 12
Ausgabe
12.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de