3D-Druck

Stratasys fertigt Polymerbauteile für Airbus

Airbus.jpg
Stratasys Direct Manufacturing wird künftig 3D-gedruckte Halterungen für den Airbus A350 produzieren. Bild: Airbus
Anzeige

Stratasys Direct Manufacturing, eine Tochtergesellschaft der US-Mutter Stratasys und Dienstleistungsanbieter in den Bereichen 3D-Druck und moderne Fertigungsverfahren, wurde von Airbus für den 3D-Druck von Polymerbauteilen für das Modell A350 XWB ausgewählt. Das Unternehmen wird nichtstrukturelle Bauteile wie Halterungen sowie weitere, für die Systeminstallation verwendete Bauteile mittels des FDM-Verfahrens auf 3D-Produktionsdruckern von Stratasys drucken. Verwendet wird dabei das Material ULTEM 9085. Das Projekt wird den Flugzeughersteller dabei unterstützen, eine größere Flexibilität für die Lieferkette zu erzielen, die Wettbewerbsfähigkeit hinsichtlich der Kosten zu verbessern und die Vorteile eines reduzierten Materialverbrauchs und kleinerer Abfallmengen zu nutzen, meldet das Unternehmen. Die Kapazitäten und die Infrastruktur von Stratasys Direct Manufacturing ermöglichen den Druck und die Lieferung von Bauteilen für Airbus auf Anfrage.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 21
Ausgabe
21.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de