Startseite » News »

Sumitomo Demag nimmt Sepro-Roboter in sein Systemangebot auf

Kunststoffverarbeitung
Sumitomo Demag nimmt Sepro-Roboter in sein Systemangebot auf

Der Spritzgießmaschinenhersteller Sumitomo (SHI) Demag Plastics Machinery GmbH, Schwaig, und der Roboterhersteller Sepro Robotique, La Roche-sur-Yon/Frankreich, haben im Juni 2009 einen Kooperationsvertrag geschlossen. Die Vereinbarung sieht vor, dass Sumitomo Demag sein Angebot an 3-Achs-Robotern um eine zusätzliche, von Sepro gelieferte Roboterbaureihe erweitert. Mit diesem integrierten Standardsystem kann der Spritzgießmaschinenhersteller die weltweite Nachfrage nach automatisierten Spritzgießanlagen noch flexibler erfüllen, teilt er mit.

Die Baureihe SDR mit sechs Typen ist an die Plattform der Spritzgießmaschinenreihen Systec und IntElect mit Schließkräften zwischen 350 kN und 20 000 kN angepasst. Sie besitzt alle mechanischen, elektrischen und pneumatischen Schnittstellen zur Integration in Sumitomo-Demag-Maschinen. Mechanik und Aktorik der Roboterbaureihe SDR 11 bis SDR 66 basieren auf Sepro-Roboterserien. Als Steuerung der SDR-Roboter ist „Visual 2“ im Einsatz, die aus anderen Sepro-Robotern bekannte Hochleistungssteuerung. Sie kommuniziert mit den Demag-Maschinen über die Euromap-67-Schnittstelle und soll zukünftig voll in deren NC5-Steuerung integriert werden. Dieser Schritt wird die Bedienbarkeit erleichtern und die Effizienz des Gesamtsystems steigern, heißt es. Zudem böten die SDR-Roboter volle Flexibilität auch bei komplexen Automatisierungsaufgaben und helfen, weitere Sonderanfertigungen zu realisieren.
Die neuen Handlinggeräte des Typs SDR runden die bereits bekannte Produktpalette von Sumitomo (SHI) Demag an 3-Achs-Robotern ab. Im Systemangebot verbleiben die gemeinsam mit dem österreichischen Roboterhersteller Wittmann entwickelten Baureihen DR7 und DR8. Damit soll die Produktvielfalt bei werkseitig automatisierten Spritzgießanlagen gesteigert werden.
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 7
Ausgabe
7.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de