Startseite » News »

Sumitomo und Demag im Plan

Spritzgießmaschinen
Sumitomo und Demag im Plan

Die Integration der Demag Plastics Group in den japanischen Konzern Sumitomo Heavy Industries schreitet voran. Im Rahmen der organisatorischen Integration wird der zukünftige europäische Hauptsitz von Sumitomo-Demag in Schwaig bei Nürnberg sein. Von dort aus werden alle europäischen Aktivitäten inklusive Vertrieb und Service für die Sumitomo-Produkte gesteuert. Ziel ist es, die Unternehmensaktivitäten bis Ende 2008 vollständig zusammenzuführen. Uwe Rohfleisch, der als kaufmännischer Geschäftsführer gemeinsam mit dem damaligen CEO Dr. Klaus Erkes den Verkauf der DPG an Sumitomo begleitet hat, überträgt seine Funktion planmäßig zum 1. August 2008 an Markus Schiefer.

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de