Startseite » News »

ThyssenKrupp Services wächst in Asien

Werkstoffe
ThyssenKrupp Services wächst in Asien

Anzeige
Die ThyssenKrupp Services AG expandiert weiter in Asien: Im vietnamesischen Industriegebiet der Provinz Vin Phuc, 25 km entfernt von Hanoi, hat jetzt die Werkstoff-Dienstleistungsgesellschaft ThyssenKrupp Materials Vietnam LLC ihre Geschäfte aufgenommen. Wie es heißt, wird das neue Unternehmen mit einem lokalen Partner als Joint Venture geführt, Geschäftsführer ist Henk de Jong.

ThyssenKrupp Materials Vietnam beschäftigt etwa 50 Mitarbeiter und ist mit dem Start auf die Anarbeitung, den Vertrieb und die Lagerhaltung von Edelstahl sowie NE-Metallen – insbesondere Kupfer und Aluminium – spezialisiert. Das Werkstoffprogramm soll kurz- bis mittelfristig um weitere Stahl- und Kunststoffsortimente ergänzt und systematisch hin zum Vollsortimenter ausgebaut werden, teilt das Unternehmen in Düsseldorf mit.
„Vietnam ist nach China einer der wachstumsstärksten Märkte in Asien. Vor Ort wird in den nächsten Jahren sehr stark in Infrastruktur investiert. Diese Entwicklung wollen wir aktiv mit gestalten und dynamisch wachsen“, erklärt Joachim Limberg, stellvertretender Vorstandsvorsitzender von ThyssenKrupp Services, das Engagement.
Voraussichtlich noch in diesem Jahr wird ThyssenKrupp Materials Vietnam einen weiteren Standort in Ho-Chi-Minh-Stadt eröffnen. Vietnam, Anfang 2007 der WTO beigetreten, ist von der Fläche sowie der Einwohnerzahl mit Deutschland vergleichbar.
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 15
Ausgabe
15.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de