Maschinenbau

Türkischer Export wächst

Energy_and_Power_icons._Sustainable_energy_generation_and_heavy_industry._Turkey_coutry_name_that_build_in_gear._National_flag_elements
Kutlu Karaveliogˇ lu, Präsident des Verbandes der türkischen Maschinenexporteure MAIB: „Unsere vorrangige Aufgabe sehen wir weiter in der Entwicklung und Etablierung unserer Produkte und Lösungen im Mittel- bis Hochtechnologiesektor.“ Bild: JEGAS RA/Fotolia
Anzeige
Der türkische Maschinenbausektor blickt auf eine positive Bilanz in den ersten fünf Monaten von 2018 zurück. Die Exportrate ist angestiegen und die Branche geht positiv in die Zukunft.

Die Türkei hat im Mai 2018 erneut eine Steigerung der Exportzahlen erreicht. Daran hat der türkische Maschinenbau mit konstanten Wachstumsraten großen Anteil. Von Januar bis Mai 2018 hat der türkische Maschinenbausektor seine Exporteinnahmen auf 7 Mrd. Dollar erhöht, was einer Wachstumsrate von 24 % entspricht.

In diesem Zeitraum wurden Produkte von über 1 Mrd. Dollar nach Deutschland exportiert; die Export-Wachstumsrate nach Russland stieg um 58 % an. Der Anteil der Maschinenbaubranche am türkischen Gesamtexport beträgt damit 10,3 %. Insbesondere bei der Ausfuhr von Maschinen in hochentwickelte Länder wie die USA, Deutschland, England und Italien lagen die Wachstumsraten bei 20 bis 30 %.

Diese Entwicklung zeigt, dass sich der Maschinenbausektor stärker im Mittel- sowie auch Hochtechnologiebereich entwickelt. Bei der Betrachtung der Preisentwicklung fällt volumenmäßig ein Plus von 24 % sowie wertmäßig um 10 % auf. Der Stückpreis pro Kilo ist um 10 % auf 6,4 Dollar gestiegen.

Insgesamt sieht sich der Maschinenbau weiterhin vor einer positiven Entwicklung. Kutlu Karaveliogˇ lu, Präsident des Verbandes der türkischen Maschinenexporteure MAIB, zieht ein positives Fazit: „Bis zum Ende des Jahres 2018 rechnen wir mit Exporteinnahmen in Höhe von 18 Mrd. Dollar.“



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 21
Ausgabe
21.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de