Startseite » News »

Viel Potenzial bei Systemlösungen

Automatisierer Turck erzielt erneut zweistelliges Umsatzwachstum
Viel Potenzial bei Systemlösungen

Turck-Geschäftsführer Christian Wolf erwartet zum Jahresende einen um mehr als 11 % erhöhten konsolidierten Gruppenumsatz von zirka 370 Mio. Euro
Das Mülheimer Familienunternehmen Turck rechnet für das Geschäftsjahr 2008 erneut mit einer zweistelligen Umsatzsteigerung und erweitert sein Portfolio um Bildverarbeitungslösungen.

„Trotz der gegenwärtig nicht günstigen Situation der Weltwirtschaft konnte die Turck-Gruppe zum siebten Mal in Folge Umsatzsteigerungen im zweistelligen Bereich erzielen”, sagt Christian Wolf. „Das Ergebnis zeigt, dass Turck mit seiner Strategie, sich mit Innovation und Kundennähe als Lösungspartner für Industrieautomatisierung zu positionieren, erfolgreich ist“, so der Geschäftsführer. „Egal, ob wir über das RFID-System BL ident oder die Block-I/O-Familie reden, all diese Aktivitäten unterstützen unsere lösungsorientierte Kundenansprache“, so Wolf.

Auch bei Bildverarbeitungssystemen wird das Portfolio erweitert. Dazu werden die Produkte des langjährigen Optik-Partners Banner auch in Deutschland über die eigene Vertriebsorganisation anbieten. Bislang wurden bereits Optosensoren und Personenschutzsysteme von Turck vertrieben, die Bildverarbeitungssysteme hingegen nicht. Seit dem 1. Oktober greift auch die neue Organisationsstruktur der Turck-Gruppe, die sich an den Erfordernissen eines globalen Marktes orientiert und weltweit übergreifende Verantwortungsbereiche definiert. wm
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 17
Ausgabe
17.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de