Startseite » News »

Elektroindustrie: Wachstum verliert an Schwung

Elektroindustrie
Wachstum verliert an Schwung

Bild: Christian / Fotolia
Die deutsche Elektroindustrie hat im April 2017 insgesamt 0,6 % mehr Bestellungen erhalten als vor einem Jahr. Während die Inlandsaufträge um 2,9 % nachgaben, zogen die Auslandsaufträge um 3,5 % an. Das teilte der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) mit. „Gegenüber dem sehr schwungvollen Start im ersten Quartal hat sich das Expansionstempo damit zuletzt normalisiert“, sagt ZVEI-Chefvolkswirt Dr. Andreas Gontermann.
Die um Preiseffekte bereinigte Produktion der deutschen Elektrounternehmen hat ihren Vorjahreswert im April um 5,8 % verfehlt. „Der Rückgang erklärt sich aber hauptsächlich durch einen Kalendereffekt, da der diesjährige April ganze drei Arbeitstage weniger hatte als im letzten Jahr“, so Gontermann.
Auch beim Umsatz war im April 2017 ein leichter Rückgang zu verzeichnen. Die nominalen Erlöse kamen hier auf 14,2 Mrd. Euro und blieben somit 1,4 % unter Vorjahr. Der Inlandsumsatz ging um 6 % auf 6,7 Mrd. Euro zurück, während der Auslandsumsatz um 2,7 % auf 7,5 Mrd. Euro stieg.
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de