Startseite » News »

ZF veräußert Geschäftsfeld Fahrzeugbediensysteme

Automotive
ZF veräußert Geschäftsfeld Fahrzeugbediensysteme

_Member_of_the_Board_of_Management_Dr._Franz_Klein
ZF-Vorstandsmitglied Dr. Franz Kleiner: „Luxshare bietet langfristige strategische Perspektiven.“ Bild: ZF
Anzeige

Die ZF Friedrichshafen AG veräußert ihr Geschäftsfeld Fahrzeugbediensysteme an das in Hongkong ansässige Unternehmen Luxshare. Zugleich übernimmt der neue Eigentümer die Sparte Radio Frequency Electronics des Geschäftsfelds Elektroniksysteme. Laut dem ZF-Vorstandsmitglied Dr. Franz Kleiner arbeite der Geschäftsbereich Fahrzeugbediensysteme erfolgreich und sei finanziell gut aufgestellt. Dennoch sei es „eine konsequente Entscheidung, dass sich dieser Bereich außerhalb des ZF-Konzerns besser weiterentwickeln kann“.

Luxshare will den Angaben zufolge das Geschäftsfeld als eigenständige Einheit führen, die ihren Hauptsitz weiterhin in Radolfzell am Bodensee haben wird. Das bisherige Management wird diese Sparte auch künftig verantworten, heißt es weiter.

Luxshare-Vorstandschef Laichun Wang sagte, sein Unternehmen werde „all seine Erfahrung einbringen, um signifikantes Wachstum zu schaffen und den Bereich Fahrzeugbediensysteme darin zu unterstützen, gemäß seiner Strategie weltweit führend auf dem Gebiet automobiler Schnittstellen-Lösungen zu werden“. Wang bekennt sich klar dazu, in F+E zu investieren. Ebenso soll die Wettbewerbsfähigkeit und Marktdurchdringung des Bereichs weiterentwickelt werden, indem die bereits geplante neue Produktlinie Advanced Human Interface Solutions (AHIS) realisiert wird. In den veräußerten Bereichen beschäftigt ZF rund 6000 Mitarbeiter an 16 Standorten in elf Ländern sowie in elf Vertriebs- und Entwicklungsbüros in fünf Ländern.

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 25
Ausgabe
25.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de