Prüfstecker: 40-fache Lebensdauer dank Keramik

Prüfstecker

40-fache Lebensdauer dank Keramik

Doceram01.jpg
Bei den Prüfsteckern aus Hochleistungskeramik gibt es nahezu keinen Verschleiß – dies bedeutet freie Fahrt für Großserienprüfungen von Elektroniken. Bild: Doceram
Anzeige
Für die 100%-Prüfung von Großserienkomponenten der Elektronik ist Keramik der optimale Werkstoff: Sie ist elektrisch isolierend, nicht magnetisierbar und sehr abrieb- und verschleißfest.

In der Automobil-Zulieferindustrie wird jede elektronische Baugruppe getestet – automatisiert und mit sehr kurzer Taktzeit. Die Stecker der Prüfanlage werden dabei hoch beansprucht.

Unter diesen Anforderungen bewähren sich Prüfstecker aus der blauen Hochleistungskeramik Cerazur von Doceram. Aufgrund ihrer Härte und Schlagzähigkeit erreichen sie im Vergleich zu gehärtetem Stahl eine etwa vierzigfache Lebensdauer und hohe Prozesssicherheit. Infolgedessen entsteht auch kein oder minimaler Abrieb, und die Forderung nach technischer Sauberkeit wird erfüllt. Zudem wirken die Keramikstecker elektrisch isolierend und sind nicht magnetisierbar.

Doceram fertigt diese Prüfstecker in großen Stückzahlen und unterschiedlichsten Bauformen – auch für kombinierte Funktions-/Taumelkreisprüfungen. Die Projektierung erfolgt mit geringem Aufwand: Anhand des Gegenstücks (Dose) kann einfach der passende Stecker konstruiert werden. Es ist also noch nicht einmal eine Fertigungszeichnung erforderlich.

Darüber hinaus fertigt Doceram Aufnahme- und Positionierstifte für Leiterplatten in Bestückungsautomaten oder Testeinrichtungen, die ein sehr exaktes Positionieren der Baugruppen ermöglichen.

Damit schaffen die Keramikkomponenten eine wichtige Voraussetzung für eine gleichbleibend hohe Bauteilqualität und für minimale Stillstandszeiten an den Produktions- und Prüfeinrichtungen.

 

Erfahren Sie in unserem aktuellen Whitepaper mehr über Einsatz- und Anwendungsmöglichkeiten von Hochleistungskeramik und ihren Einfluss auf die Kosten im Lebenszyklus.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 10
Ausgabe
10.2019
LESEN
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de