Startseite » Technik » Arbeitssicherheit »

Schweißerschutzkleidung: Sicherheit auf den ersten Blick

Schweißerschutzkleidung
Sicherheit auf den ersten Blick

ia20asCWS_boko_MUSS_XL.jpg
Die reiß- und schnittfesten Stoffe schützen nicht nur vor Hitze, sondern auch vor Störlichtbögen der Klasse 1. Bild: Boko
Die Sicherheit der Mitarbeiter wird durch hochwertiges Gewebe, die richtige Schutzklasse und die richtige Pflege der Kleidung erreicht. Normen-Piktogramme sollen Kleidung sofort als Schutzkleidung erkennbar machen.

Damit Unternehmen Berufskleidung sofort als Schutzkleidung erkennen können, hat Boco auf seiner Schweißerschutzkleidung Proflex4 Normen-Piktogramme angebracht. So lässt die Kleidung keine Zweifel an ihren Schutzfunktionen. Ebenso neu sind Reflexstreifen, die in dunklen Hallen für eine bessere Sichtbarkeit sorgen.

Dank des körpernahen Schnitts lässt sich die Schutzkleidung wie Alltagskleidung tragen. Durch äußerst reiß- und schnittfeste, robuste Stoffe, die nicht nur gegen einwirkende Hitze, sondern auch Störlichtbögen der Klasse 1 isolieren, wird ein optimaler Schutz sichergestellt.

Zudem zeichnet sich die Kleidung durch permanent flammhemmende Eigenschaften aus: Sie verhindert Nachbrennen oder Schmelzbildung auf der Kleidung. Auch vor flüssigen Chemikalienspritzern bietet sie Schutz und hat antistatische Eigenschaften. Das leichte Hightech-Gewebe bietet Mitarbeitern ein angenehmes Tragegefühl und viel Bewegungsfreiheit. Die zahlreichen Taschenlösungen ermöglichen zudem das Verstauen von Arbeitsmaterialien. Betriebe haben die Auswahl zwischen Bund- oder Latzhose, Arbeitsjacke und Schweißerumhang.

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de